Grüner Saft. Der Gesundheits-Kick


Grüner Saft kann am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig schmecken. Aber dranbleiben lohnt sich. Ich habe festgestellt, dass ich mehr Energie habe, wenn ich regelmäßig frisch gepresstes grünes Gemüse trinke, meine Haut klarer ist und ich mich einfach rundum besser fühle.


Meiner Meinung nach ist grüner Saft mit wenig Zucker eine wunderbare Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil und Dein Körper profitiert auf vielfältige Weise davon.


Grüner Saft durchflutet Deinen Körper mit Nährstoffen und Feuchtigkeit, die leicht von Deinem Verdauungssystem aufgenommen werden, besonders wenn Du ihn auf nüchternen Magen trinkst.


Die 5 wichtigsten Vorteile von grünem Saft:


1. REDUZIERT ENTZÜNDUNGEN


(Unbemerkte) Entzündungsprozesse im Körper sind die Wurzel fast aller chronischen Krankheiten, die dem modernen Menschen bekannt sind – von Fettleibigkeit und Diabetes bis hin zu Herzerkrankungen und Krebs. Frischer grüner Saft wirkt entzündungshemmend und reduziert somit Entzündungen in Deinem Körper.


2. ERHÖHT HYDRATION


Grüner Saft bietet genau das richtige Gleichgewicht von Wasser und Mineralien, um die Gesamthydration Deines Körpers zu erhöhen. Das kann bei so gut wie allem helfen, von Hautjucken über Gehirnnebel bis hin zur Reduzierung von Heißhunger. Oft fühlt man sich hungriger, wenn man dehydriert ist, daher kann eine Verbesserung der allgemeinen

Flüssigkeitszufuhr helfen, sich ausgewogener zu ernähren. (Weiterführender Artikel siehe unten).


3. VERBESSERT DIE VERDAUUNG


Die Enzyme in frischem grünem Saft verbessern Deine Verdauungsgesundheit. Da mindestens 80 % Deines Immunsystems in Deinem Verdauungssystem lebt, macht es viel Sinn, sich gut um Deinen Magen-Darm-Trakt zu kümmern. Also am besten: Austrinken!


4. STÄRKT DEIN IMMUNSYSTEM


Die Inhaltsstoffe in grünem Saft haben hervorragende heilende und entgiftende Eigenschaften.

Grüner Saft durchflutet Deinen Körper mit Pflanzennährstoffen und Chlorophyll (auch bekannt als flüssiger Sonnenschein).


Chlorophyll stärkt Dein Immunsystem, hilft bei der Kontrolle von Entzündungen, erhöht die Produktion roter Blutkörperchen und erhöht die Fähigkeit der Zellen, Sauerstoff zu transportieren.


Chlorophyll ist so wichtig, dass ich einen separaten Artikel dazu verfasst habe. Link siehe unten.


5. VERBESSERT DEIN HAUTBILD


Die zusätzlichen feuchtigkeitsspendenden und darmheilenden Vorteile von grünem Saft machen ihn besonders gut für Deine Haut, halten sie klar und verleihen ihr einen gesunden Glanz.


Grünen Saft richtig zubereiten


Mit grünem Saft fängst Du Deinen Tag richtig gut an! Nimm einfach jegiches frische Gemüse, das Du im Haus hast. Eine gute Faustregel ist mindestens drei Gemüse zu jedem Stück Obst, um den Zuckergehalt niedrig und Deinen Blutzucker im Gleichgewicht zu halten.


Tipps, für gesunden grünen Saft:



  • Am besten geeignet sind wasserhaltige grüne Gemüse und Blattgemüse wie Gurken, Sellerie, Brokkolistiele, Grünkohl und Spinat.


  • Vermeide übermäßige Mengen an Obst hinzuzufügen, da Zucker Entzündungen hervorruft und Deine Verdauung schädigen kann, was genau das Gegenteil der Vorteile von grünem Saft ist, die Du suchst.


  • Wenn nötig, füge einen halben Apfel oder Birne für ein wenig Süße hinzu, um Deinen Saft schmackhafter zu machen, wenn er Dir am Anfang zu „grün“ ist. Äpfel und Birnen sind voller wunderbarer Enzyme und Nährstoffe, aber zu viel in Deinem Saft erhöht den Zuckeranteil.


  • Ich füge auch gerne eine kleine Menge Zitrone oder Limette für extra Vitamin C und diesen spritzigen Zitrus-Kick hinzu.


  • Wichtig ist es, die Zitronen- oder Limettenschale niemals mit zu entsaften, da die ätherischen Öle zu stark konzentriert sind und Deinen Magen verärgern können. Zudem wird der Geschmack sehr bitter. Schäle stattdessen Zitrusfrüchte immer, bevor Du sie durch einen Entsafter gibst, oder drücke einfach eine Zitronen- oder Limettenscheibe in Deinen grünen Saft, anstatt ihn durch den Entsafter zu geben.


Ich hoffe, ich habe Dir jetzt Appetit auf einen richtig schönen grünen Saft gemacht? Dann probiere doch gleich mal meinen Supergrün-Detox-Saft oder meinen Grünen Feuchtigkeitsspender. (Rezepte siehe unten)


Beide Säfte helfen Deiner Leber beim Entgiften und wenn Du sie auf nüchternen Magen trinkst, gibst Du Dir gleich in der Früh den besonderen Gesundheits-Kick!