Würzige Hirsebällchen mit Salat und Kürbisspalten

15 Min.

4 Personen

Würzige Hirsebällchen mit Salat und Kürbisspalten

So gehts:

1. Hirse nach Packungsangabe in Gemüsebrühe aufkochen und bei schwacher Hitze 20 Minuten zugedeckt weichkochen. Etwas auskühlen lassen.


2. Kartoffeln schälen und in ca. 20 Minuten weich kochen. Die noch heißen Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. 


3. Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen und Backblech mit Backpapier vorbereiten. 


4. Zwiebel fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin andünsten. Dann alle Gewürze zugeben und kurz mitrösten.Die Hirse mit dem Kartoffelbrei und der Gewürzpaste vermischen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. 


5. Aus der Masse kleine Bällchen formen und auf das Backblech legen. Kürbis in Spalten schneiden, auf einem Blech mit etwas Olivenöl ausbreiten und zusammen mit den Hirsebällchen Im Backofen etwa 25 Minuten backen.


Dazu passt frischer Salat.

Zutaten

  • 240 g Hirse

  • 2 große Kartoffeln

  • 1 kleine Zwiebel fein gehackt

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 TL Kreuzkümmelpulver

  • 1 EL Currypulver

  • 1 TL getrockneter Thymian

  • 1/2 TL getrockneter Oregano

  • Chilipulver nach Belieben

  • 20 ml Sojasoße

  • Salz und Pfeffer

  • 1 Hokkaido-Kürbis

  • Salat Deiner Wahl