Vegane Gemüsepfanne mit Tempeh

30 Minuten

2 Portionen

Vegane Gemüsepfanne mit Tempeh

So gehts:

  • Süßkartoffel schälen, in mundgerechte Würfel schneiden und im Topf mit Wasser für 10 Minuten köcheln.

  • Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen

  • Zwiebeln und Knoblauch abziehen, klein würfeln und im Kokosöl andünsten

  • Tempeh in 1 cm große Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben

  • Paprika und Zucchini waschen, in Würfel schneiden und mit braten

  • Pilze putzen, in Scheiben schneiden und hinzugeben

  • Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen

  • Cashew Kerne mit anbraten

  • Pflanzliche Milch mit dem roten Pesto bzw. Hummus vermischen und in die Pfanne geben. Süßkartoffeln abgießen und mit in die Pfanne geben.  Mit einem Deckel zudecken und auf kleiner Flamme 10 Minuten schmoren lassen. 

Mit frischem, gehacktem Koriander bestreuen. Lecker!


Lass es Dir schmecken

Zutaten

1 Packung Tempeh

1 große Süßkartoffel

1 rote Paprika

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

4 Champions

1 kleine Zucchini

1 Bund frischer Koriander

1 TL Kurkuma

1 TL Paprikapulver

1 Glas rotes Pesto oder Hummus

3 EL pflanzliche Milch

1 EL Kokosöl

Salz und Pfeffer nach Belieben

Cashew Kerne nach Belieben