Süßkartoffel-Pommes

20 Min.

4 Personen

Süßkartoffel-Pommes

So gehts:

Meine Kinder mögen keine Süßkartoffeln. Ich möchte sie ihnen aber gerne häufiger unterjubeln, denn Süßkartoffeln sind ausgesprochen gesund. Sie enthalten große Mengen Vitamin E, Beta-Carotin sowie Zink und Kalium.


Wenn ich aus Süßkartoffeln “Pommes” mache, lassen sich meine Kinder gerne zum Verzehr überreden. Schnell gemacht, so gut wie kein Abwasch und zufriedene Gesichter am Tisch. Was will man mehr? Probier’s aus.


1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.


2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden.


3. In einer Schüssel mit Olivenöl, Meersalz und optional mit Kräutern und Gewürzen vermengen.


4. Gewürzte Süßkartoffeln auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Blech verteilen.


5. Damit die Pommes knusprig werden, während des Backens immer wieder (so alle 4-5 Minuten), kurz die Backofentür öffnen, damit die feuchte Luft entweichen kann.


Nach der Backzeit, den Backofen ausschalten und die Pommes noch für 4-5 Minuten im Backofen ruhen lassen.

Zutaten

  • 1 kg Süßkartoffeln Optional mit normalen Kartoffeln mischen

  • 8 EL Olivenöl

  • 1 El Meersalz

  • 1 TL Paprikapulver optional

  • 1 TL Rosmarin getrocknet (optional)

  • 1 TL Chili optional