Mandelmus. Köstlich, gesund, vielfältig

20 Min.

300 g

Mandelmus. Köstlich, gesund, vielfältig

So gehts:

1. Den Backofen auf 150 Grad bei Ober-/Unterhitze für ca. 5 Minuten vorheizen. 


2. Die Mandeln auf einem Backblech ausbreiten und für ca. 7-10 Minuten rösten. Am besten, Du schaust immer wieder mal nach, da Mandeln ziemlich schnell anbrennen können.


3. Die Mandeln nach dem Rösten etwas abkühlen lassen und zusammen mit Salz und Zimt in den Mixer geben. Leider kann man Mandelmus tatsächlich nur im Hochleistungsmixer zubereiten. Ein Stabmixer ist hier nicht geeignet.


4. Beginne langsam, auf kleinster Stufe zu pürieren bis ein Nussmehl entsteht. Um eine Überhitzung des Gerätes zu vermeiden, kurze Pause machen und die Nussmasse von den Behälterinnenwänden mit dem Stopfer nach unten drücken.


5. Beim nächsten Mixdurchgang wieder auf kleinster Stufe für ca. 30 Sekunden starten und langsam auf Maximum hochregeln – ca. 1,5 Minuten weitermixen. 


6. Das Mandelmehl verändert sich damit zu einer breiigen Masse, weil das Öl der Mandeln auszutreten beginnt. Wieder kurze Pause machen, um das Gerät etwas abzukühlen und nochmals gut durchmixen. Jetzt solltest Du ein cremiges, glattes Nussmus in Deinem Behälter haben.


7. Das Mandelmus am besten in  sterilisierte Einmach-Gläser füllen. So hält es sich wochenlang im Kühlschrank frisch.

Zutaten

  • 300 g Mandeln ungeschält

  • 1 Prise Zimt

  • 1 Prise Salz