Immunbooster Ingwer-Kurkuma Shot

10 Minuten

5 Shots

Immunbooster Ingwer-Kurkuma Shot

So gehts:

  1. Zitronen auspressen und Saft in den Mixer geben.  Wenn Du  unbehandelte Bio-Zitronen nimmst, kann Du auch die Schale verwenden, es könnte dann aber sehr bitter werden.

  2. Auch den Ingwer musst Du nicht schälen, wenn Du Bio-Ingwer verwendest. Ansonste schälst Du ihn besser. Das geht übrigens am besten mit einem Teelöffel.

  3. Gib den Saft, den Ingwer und den Honig in einen leistungsstarken Mixer. 

  4. Püriere nun alles für circa 30 Sekunden.

  5. Saft in eine Glasflasche füllen und im  Kühlschrank lagern. Dort hält sich etwa fünf Tage. 

  6. Schüttle die Flasche vor Gebrauch gut und fülle dir circa ein Schnapsglas voll pro Portion ab.

Trinke den Ingwer-Kurkuma-Shot täglich als Kur, wenn Du merkst, dass sich eine Erklältung anschleicht oder auch vorbeugend. 


Kurkuma wirkt antibakteriell  und wird  im Ayurveda eingesetzt um Entzündungen vorzubeugen und sie zu therapieren. Ingwer wird in der traditionellen chinesischen Medizin als Heilmittel  bei Husten, Fieber, Schmerzen aller Art, Krämpfen, rheumatischen Gelenkbeschwerden, Schwangerschaftsübelkeit und auch Bluthochdruck verwendet. 


Ingwer und Kurkuma im Doppelpack sind also immer eine gute Idee.

Zutaten

2 Zitronen

50 g Ingwer

25 ml Honig

1 gestrichenen TL Kurkumapulver 

1 Prise schwarzer Pfeffer