Buchweizen-Bratlinge mit selbstgemachter Bratensoße

40 Min.

3 Personen

Buchweizen-Bratlinge mit selbstgemachter Bratensoße

So gehts:

Als Erstes die Zutaten vorbereiten: 


1.  Den Buchweizen nach Packungsangabe garen.


2. Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 30 Min. weichgaren.


3. Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Karotten zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch ca. 2 Min. dünsten. Dann in eine grosse Schüssel geben.


4. Den gegarten Buchweizen zusammen mit allen anderen Zutaten – von Haferflocken bis Petersilie – ebenfalls in die Schüssel geben und gründlich vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5. Den Backofen auf 60°C Umluft vorheizen.


6. Aus der Masse mit feuchten Händen 12 kleine Bratlinge formen. 


7. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten jeweils 2 - 3 Min. goldbraun braten. Dann auf einen Teller geben und im Ofen warmhalten.


8. Die Kartoffeln im Sieb abtropfen, den Topf wieder zurück auf den Herd stellen. Alle Zutaten für das Püree – von Haferdrink bis Muskat – hineingeben und einmal aufkochen lassen. Dann die abgetropften Kartoffeln dazugeben, stampfen, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Zubereitung Bratensoße:


1. Etwas Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Karottenwürfel darin rösten. 


2. Nach 2 Min. 1 EL Tomatenmark einrühren, kurz mitrösten und mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen.


3.  1 ½ EL Tamari und 1 TL Senf einrühren, den Thymianzweig und 1 TLPaprikapulver dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze 10 Min. leicht köcheln lassen.


4. Anschliessend den Thymianzweig entfernen und die angerührte Stärke unter ständigem Rühren in die Sauce geben. Das Ganze nochmals kurz aufkochen lassen, 2 EL Hefeflocken einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Die Buchweizenbratlinge zusammen mit dem Kartoffelpüree sowie der Bratensauce anrichten. 


Guten Appetit

Zutaten

  • 100 g Buchweizen über einem Sieb spülen und abtropfen lassen

  • Olivenöl zum Braten

  • 100 g Karotten geschält und grob geraspelt

  • 80 g Zwiebeln (optional) fein würfeln

  • 1 Zehe Knoblauch (optional) fein reiben

  • 50 g Haferflocken im Mixer gemahlen

  • 1 EL Sojasoße

  • 1 EL Edelhefeflocken

  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver

  • 2 EL gehackte Petersilie frisch oder tiefgeforen

Kartoffelpüree

  • 450 g Kartoffeln geschält, gewürfelt

  • 150 ml Haferdrink

  • 1 EL Butter

  • 1 1/2 EL Meerrettich aus dem Glas

  • 1 EL Edelhefeflocken

  • 1 Prise Muskatnusspulver

Bratensoße

  • Olivenöl

  • 100 g Karrotten geschält und gewürfelt

  • 1 EL Tomatenmark

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 1 1/2 EL Sojasoße

  • 1 TL Senf

  • 1 Zweig Thymian alternativ 1/2 TL getrocknet

  • 1 TL Paprikapulver

  • 1 EL Maisstärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren

  • 2 EL Edelhefeflocken

  • Salz und Pfeffer