Superfood Schwarze Bohnen & Hirse Salat-Rezept

45 Min.

4 Portionen

Superfood Schwarze Bohnen & Hirse Salat-Rezept

So gehts:

1. Die Hirse nach Packungsanleitung kochen (ich koche immer doppelt so viel, wie ich brauche. Hirse hält sich im Kühlschrank bis zu fünf Tagen frisch, so hast Du es gleich fertig für andere Rezeptideen)


2. Während die Hirse kocht, verrühre das Olivenöl, den Kreuzkümmel, Kurkuma, Knoblauch, Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer miteinander in einer großen Schüssel. So können sich die Aromen vereinen, währen Du das Gemüse vorbereitest.


3. Fülle die schwarzen Bohnen in ein Sieb und spüle sie gut unter fliessendem Wasser ab. Bereite dann Dein Gemüse vor und versuche, die Paprika und die Zucchini etwa gleich groß zu schneiden, wie die Bohnen. TK Spinat auftauen


4. Das Gemüse kurz in einer Pfanne mit Öl anbraten. Etwa fünf Minuten, damit das Gemüse noch schön knackig ist.


5. Die gekochte Hirse, zusammen mit den Bohnen und dem Gemüse in die Schüssel geben und vorsichtig mit dem Dressing vermengen. Die Hirse kann noch warm sein, vom Kochprozess und bereits mit dem Dressing ziehen. Die Aromen kommen danach richtig schön zur Geltung.


6. Schmecken tut er mir am besten warm, aber er ist auch hervorragend bei Zimmertemperatur oder direkt aus dem Kühlschrank zu genießen.

Zutaten

  • 250 g Hirse

  • 50 ml Extra natives Olivenöl

  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel

  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt oder Knoblauchpulver

  • 1 TL Kurkumapulver

  • 1 Stück Ingwer ca. 2 cm groß, fein reiben

  • 2 EL Limettensaft etwa eine Limette

  • 1 TL Meersalz feines, nicht grob

  • 1/4 TL Cayenne Pfeffer optional für mehr Schärfe

  • 1 Dose schwarze Bohnen etwa 400 g

  • 1 rote Paprika in 1 cm große Stücke geschnitten

  • 1 mittelgroße Zucchini in 1 cm große Stücke geschnitten

  • 250 g Spinat Spinat TK