Alarmsignal chronische Müdigkeit!


Logisch, Müdigkeit ist wichtig. Sie ist ein Zeichen unseres Körpers, dass er Ruhe braucht, um sich zu regenerieren. Ein alter Hut ist auch, wie wichtig gesunder, ausreichend langer Schlaf für unsere Gesundheit ist. Seit der Geburt meiner zwei Kinder weiß ich, warum Schlafentzug als Foltermethode angewandt wird. Es ist der blanke Horror.


Problemlos kann man zwei, drei schlaflose Nächte überbrücken. Eine Deadline für ein abzugebendes Projekt oder andere Dinge die unsere ungeteilte Aufmerksamkeit fordern, lösen bei uns einen derartigen Adrenalin-Kick aus, dass wir auch mal ein, zwei Wochen ohne genügend Schlaf auskommen. Was aber, wenn es einfach nicht besser wird? Dann spricht man von chronischer Müdigkeit. Und die ist gefährlich!


Das chronische Müdigkeit-Syndrom CFS


Das chronische Müdigkeits-Syndrom wird oft als CFS abgekürzt ( englisch CFS = Chronic Fatigue Syndrom ). Von einem CFS spricht man, wenn die Müdigkeit mehr als 6 Monate anhält und auch durch Erholung nicht gelindert werden kann.



Nach drei Jahre ohne ausreichend Schlaf war ich am Ende meiner Kräfte. Untergewichtig, kraft-, antriebs,-und energielos war ich ständig müde, angespannt, unkonzentriert und mit mir unzufrieden. Als meine Kinder endlich so weit waren, dass sie nachts gut durchschliefen dachte ich, der Durchbruch wäre da. Endlich könnte ich mich erholen und mir meine Energie zurück holen. Weit gefehlt.


Die Müdigkeit blieb an mir haften, mein Gewicht wollte einfach nicht ansteigen und meine Hautprobleme verschlimmerten sich. Insgeheim hatte ich es bereits geahnt, denn durch meine Ausbildung zur Holistischen Gesundheitsberaterin waren mir die Symptome bereits geläufig und ich hatte eine Ahnung von den Ursachen meiner chronischen Müdigkeit. Eine umfangreiche Blut-und Stuhlanalyse brachte es letztendlich auch ans Licht. Ich litt unter einem Leaky Gut Syndrom.


Brauchst Du etwas Unterstützung bei Deinen täglichen, gesunden Gewohnheiten? Mein kostenloser Wohlfühlplan hilft Dir dabei:


Weitere Ursache für CFS


Aber nicht nur der Zusammen zwischen chronischer Müdigkeit und einem Leaky Gut sind mittlerweile bekannt. Ursachen für CFS gibt es viele. Da wären z. B.:


Eine Fehlfunktion des Immunsystems


Ein geschwächtes Immunsystem ist anfällig für einen Angriff einer Autoimmunerkrankung. Diese kann man im Körper von CFS Patienten nachweisen, da sie übermäßig viele Antikörper (weiße Blutplättchen) aufweisen. Darüberhinaus hat man festgestellt, dass Menschen mit quecksilberhaltigen Amalgamfüllungen, vermehrt unter chronischer Müdigkeit, Depressionen und Angstzuständen litten, als Menschen ohne solche Zahnfüllungen. Mehr über das Thema Zahngesundheit erfahrt ihr hier.


Candida-Befall


Pilzbefall (Candida) ist bei Betroffenen des chronischen Müdigkeitssyndroms CFS sehr verbreitet. Der Candida-Pilz wandelt Quecksilber, das z. B. aus Amalgamfüllungen stammen kann, in Methylquecksilber um – und damit in ein noch schädlicheres Gift für das Nervensystem und den Körper generell.


Chronischer Stress


Intensiver oder anhaltender Stress ist ein starker Faktor in der Entwicklung von CFS. Extremer mentaler oder physischer Stress (z. B. ein Trauma oder Schockzustand) kann sogar als Auslöser von CFS fungieren. Als normale Antwort auf Stress wird von unseren Nebennieren Cortisol ausgeschüttet. Cortisol ist das Hormon, das in uns die Reaktion “kämpfen oder fliehen” auslöst. Dieser Mechanismus sollte uns einst vor lebensgefährlichen Situationen schützen. Unser modernes Leben löst diesen Stressmechanismus jedoch viel häufiger aus als vorgesehen.


Die Nebennieren werden durch diesen anhaltenden Stress ausgelaugt und benötigen eine Vielzahl von Nährstoffen, um weiterhin Cortisol zu produzieren.


Patienten, die unter chronischer Müdigkeit leiden, sind daher häufig unzureichend mit Mineralien und Vitaminen versorgt. Dies kann auch von einem grundsätzlichen Mangel stammen, hängt jedoch hauptsächlich damit zusammen, dass die Krankheit CFS selbst einen sehr hohen Nährstoffbedarf hat. Eine umfangreiche Blutanalyse kann hier Gewissheit schaffen.


Elektromagnetische Strahlung


Auch elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen, WIFI-Stationen und Mobiltelefonmasten, haben enormen Einfluss auf unseren Körper.

Die Strahlen schwächen das Immunsystem und Zellen. Zelle, die mit Schwermetallen belastet sind, sind besonders gefährdet. Schwermetalle lagern sich bevorzugt im fettreichen Gewebe von Gehirn und Nervensystem ein. Daher sind diese Regionen vom Elektrosmog besonders betroffen. Wie wir unser Haus und besonders unsere Schlafzimmer von elektromagnetischer Strahlung befreit haben, erfährst Du hier.




Achtung: Chronische Müdigkeit


Dies sind nur einige mögliche Ursachen für chronische Müdigkeit. Man ist nicht „einfach nur müde“. Chronische Müdigkeit ist ein Warnsignal unseres Körpers, dass etwas nicht in Ordnung ist. Maßnahmen, die den Darm reinigen, das Verdauungssystem entlasten und unser Immunsystem stärken sind in jedem Fall immer anzuraten. Informiere Dich gerne über meine Angebote und du wirst sehen, dass wir gemeinsam Deine Müdigkeit vertreiben und Du Dir Deine Energie zurückholen wirst.


Ich wünsche Dir viel Energie und einen wachen Geist,


Deine Nicole